Poesie

 

Poesie

Warum?

Warum liebe ich dich, wenn es falsch ist?

Warum denke ich so viel an dich, wenn es nichts bringt?

Warum weine ich wegen dir, wenn es dich nicht interessiert?

Warum muss ich über dich reden, wenn dadurch nichts passiert?

Warum hoffe ich auf deine Liebe, wenn es keine Hoffnung gibt?

Weil ich mir das Wünsche, das nie in Erfüllung geht.

Liebe mich

Lauf nicht weiter in der Ferne von mir weg, halt an und bleib stehen!

Lass dich von meiner Liebe einfangen, halt an, nimm sie an dich.

Bleib stehen! Lass sie in dein Herz, lass dich einfangen.

Hast du sie, so hast du mich auch, so bleib doch stehen und lieb mich auch!

So nah

Meinem Herzen warst du so nah,

doch mir wurde einiges klar.

Ich kanns nicht verstehen und wollte dich jeden Tag sehen

Doch dann sah ich dein wahres ich und erkannte:

Das ist nichts für mich

Ich kann es nicht verstehen

wieso konnte ich es die ganze Zeit nicht sehen?

es ist schade um die Zeit.

Doch jetzt bin ich für was neues da.

Sturm

Flackernd stehen wir im Wind.

Zitternd vor der Gewalt.

Langsam kommt er, der Donner.

Rauscht in unseren Ohren.

Dadurch angepeitscht, schwillt der Wind.

Sträubt unsere Haare.

Härtet das Gesicht.

Rums!

Die Blitze.

Sie haben Krater hinterlassen und locken das Wasser an.

Tropfen platschen auf den Boden.

Nach langem Brausen und toben lichtet es sich.

Vorsichtig nähert es sich.

Die Sonne.

Fühlt vorsichtig mit ihren Strahlen.

Vertreibt die letzten Geschehnisse.

Und lässt uns umarmen.

Wahre Freundschaft

Wenn ich weine,

fängst du meine Tränen auf.

Wenn ich lache, lachst du mit.

Wenn ich ein Problem habe, versuchst du es, zu lösen.

Wenn ich traurig bin, werd ich durch dich wieder fröhlich.

Wenn ich mal schlechte Laune habe, munterst du mich auf.

Wenn wir uns streiten, versöhnen wir uns schnell.

Das ist das richtige, wahre Freundschaft.

Es war die Zeit

Es war die Zeit, in der ich immerzu lachen musste.

Es war die Zeit, in der mir alle Sorgen klein vorkamen.

Es war die Zeit, in der es meinem Bauch kribbelte, als ich dich sah.

Es war die zeit in der ich glücklich in deinen Armen lag.

Es war die Zeit, die ich nie vergessen werde - auch wenn sie schon lange vorbei ist!

 

17.1.07 18:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen